merken
Zittau

Was die Region Zittau-Liberec verbindet

Der Entwurf des Entwicklungskonzepts für das Gebiet Liberec-Zittau liegt nur noch wenige Tage aus. Daran kann sich jeder beteiligen.

Blick über Zittau.
Blick über Zittau. © Jens Neumann-Weinbeer/www.zittauer-blickwinkel.de

Die öffentliche Beteiligung am Entwicklungskonzept Liberec-Zittau 2030 geht in den Endspurt. Nur noch  bis 22. August liegt der Entwurf öffentlich aus, an dem beide Städte in den vergangenen Monaten gearbeitet haben. Ziel der Studie sei es, grenzüberschreitende Verflechtungen darzustellen und weitere gemeinsame Entwicklungsmöglichkeiten zu finden, heißt es. 

Das Dokument ist online über das Beteiligungsportal Sachsen  oder im Foyer des Rathauses Zittau einzusehen. Stellungnahmen können direkt im Portal oder an das Referat Stadtplanung der Stadtverwaltung Zittau unter [email protected] sowie Stadt Zittau, Ref. Stadtplanung, Markt 1, 02763 Zittau, gegeben werden. (SZ)

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

Die SZ hat in einer Serie die Themen des Entwicklungskonzepts vorgestellt:

1. Grenze (Die Region Zittau-Liberec als Ganzes sehen)

2. Verkehr (Schlecht Bahn- und Busanbindung)

3. Wirtschaft (Immer mehr Tschechen arbeiten in Zittau)

4. Sprache (Dreiländereck könnte vom Saarland profitieren)

Mehr zum Thema Zittau