merken
Görlitz

Reifenbrand auf der Autobahn

Am Montag hat auf der A4 bei Kodersdorf ein Rad eines Transports Feuer gefangen. Als die Feuerwehr kam, gab es nichts mehr zu löschen.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Rene Meinig

Am Montagmorgen ist auf der A4 an der Anschlussstelle Kodersdorf das linke Hinterrad eines Kleintransporters in Flammen aufgegangen. Das teilt Katharina Korch, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit.

Der 35-jährige Fahrer des Iveco löschte den Brand selbst, so dass die mit zwei Kameraden angerückte Freiwillige Feuerwehr Kunnersdorf nicht zum Einsatz kam. Ein Abschleppdienst nahm den Wagen an den Haken. Das Feuer hinterließ Schaden an der Asphaltdecke der Anschlussstelle auf einer Länge von circa 300 Metern. (SZ)

Anzeige
Mit Shopping und PS in den Herbst
Mit Shopping und PS in den Herbst

Mit einem verkaufsoffenen Sonntag läutet der NeißePark Görlitz den Herbst ein. Am Sonntag, 27. September, öffnen mehr als 40 Geschäfte und Gastronomiebetriebe.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz