Anzeige

REISETAG am 20. November am Flughafen

Strandurlaub oder Städtetrip: Wer eine Flugreise sucht, wird beim REISETAG fündig – mit Frühbucher-Angeboten, Kinderprogramm und Gutscheinverlosung.

Alle Ziele auf einen Blick. Zum REISETAG am 20. November lockt der Flughafen Dresden mit Frühbucher-Angeboten und Familienspaß.
Alle Ziele auf einen Blick. Zum REISETAG am 20. November lockt der Flughafen Dresden mit Frühbucher-Angeboten und Familienspaß. © PR/Flughafen Dresden

Im Terminal haben die Reisebüros zum Buß- und Bettag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Sie bieten Frühbucherrabatte, Last-Minute-Schnäppchen und umfassende Beratung. Insbesondere für Familien lohnt sich ein Feiertagsausflug zu Dresdens größtem Reisemarkt. Während sich Erwachsene informieren und Angebote vergleichen können, warten auf die jüngsten Besucher Kinderschminken sowie Mal- und Bastelspaß mit hochwertigen Papier- und Styroporfliegern. Mit dabei ist auch das Flughafen-Maskottchen Pilo, das sich erstmalig den Besuchern präsentiert.

Gutscheinverlosung mit Reisebonus

Frühbucherrabatte winken bei den bereits verfügbaren Reiseangeboten für die Sommersaison 2020. So sind Direktflüge ab Dresden zu folgenden Urlaubszielen buchbar: Antalya, Burgas, Fuerteventura, Heraklion, Hurghada, Korfu, Kos, London, Palma de Mallorca, Rhodos und Varna.

Außerdem verlost der Flughafen Dresden unter allen Teilnehmern, die beim REISETAG gebucht haben, drei Reisegutscheine im Wert von 200, 300 und 500 Euro. Sie gelten für den gebuchten Urlaub.

Der Eintritt zum REISETAG ist frei. Das Parken im terminalnahen Parkhaus kostet während der Veranstaltung pauschal vier Euro. 

Attraktive Angebote zu Winter- und Sommerzielen buchbar

In der Wintersaison starten in Dresden zahlreiche Ferienflieger zu europäischen Metropolen und beliebten Sonnenzielen.

Neu: Ryanair hebt dienstags, donnerstags und samstags von Dresden nach London ab. Des Weiteren bringt die Stralsunder Fluggesellschaft Sundair Erholungssuchende nach Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa, Hurghada und Marsa Alam. Zudem steuert die Low-Cost-Airline Lauda donnerstags und sonntags Palma de Mallorca an. Corendon Airlines verbindet Dresden dreimal wöchentlich mit Antalya.

Wer eine Fernreise plant, ist beim REISETAG ebenfalls richtig. Aufgrund der sehr guten Fluganbindung Dresdens an die Drehkreuze Frankfurt, München, Düsseldorf, Amsterdam, Moskau und Zürich haben Passagiere viele praktische Anschlussmöglichkeiten zu Urlaubszielen und Metropolen auf allen Kontinenten – zum Beispiel nach Kuba, Thailand, Sri Lanka oder auf die Malediven. Die Umsteigezeiten am jeweiligen Drehkreuz sind in der Regel kurz und die Vielzahl der Zubringerflüge ermöglicht eine flexible Reiseplanung. Ergänzt wird das Angebot ab Dresden mit Linienflügen nach Köln/Bonn, Stuttgart und Basel.

Anreise

Zum REISETAG wird das Einfahrtticket an der Flughafen-Information oder bei der Parkhausaufsicht entsprechend rabattiert. Nutzer von Bus und Bahn gelangen mit der S-Bahn-Linie S2 sowie den Buslinien 77 und 80 schnell und bequem zum Dresdner Flughafen.

Flugplan, Parkplatz-Buchung, Online-Reisebüro: www.dresden-airport.de