merken

Rhythmus-Artisten auf der Ortenburg

Die Veranstaltungsreihe „Bautzener Kammerkonzerte“ geht in die nächste Runde – mit einem ungewöhnlichen Auftritt.

© PR

Bautzen. Musik, die mitreißt, ist am 14. April im Rahmen der Reihe „Bautzener Kammerkonzerte“ zu erleben. Im Sorbischen Museum auf der Ortenburg tritt dann das Ensemble „Rhythm4“ auf.

Die vier Musiker kommen aus Österreich und nennen sich Rhythmus- und Gesangsartisten. Richard Filz, Michaela Brezovsky, Nick Koch und Lukas Ehrenhöfer liefern die Antworten auf nie gestellte Fragen, wie zum Beispiel: „Was passiert mit meiner Zunge, während ich mit dem rechten Fuß stampfe?“, „Wie merke ich mir die Zahl 27 am besten?“ oder „Darf ich auf den Oberschenkel meines Sitznachbarn patschen, ohne mich vorher vorzustellen?“

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 25. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Turbulent, heiß und in jedem Fall abwechslungsreich ist die Reise um den Rhythmusglobus: vom Samba bis zum Naningo, vom Bruno Mars-Cover bis zum asiatischen „Wu Wa“ – Rhythm4 bringen ihre Körper zum Klingen und das Publikum zum Staunen und Lachen. Das Besondere an der Show: Sie ist interaktiv. Jeder Besucher kann und soll sich an dem Musikereignis beteiligen. Restkarten für das Konzert sind noch zu haben.

Wer noch mehr Lust auf interaktive Musik hat, sollte sich einen weiteren Termin vormerken. Am gleichen Tag veranstaltet die Kreismusikschule Bautzen in der Zeit von 9 bis 16 Uhr in ihrer Bautzener Regionalstelle, Schilleranlagen 1, mit den vier Österreichern einen Workshop für jedermann. In vier Gruppen werden je nach Alter und Können Bodypercussion-Specials geübt. Anmeldungen dafür nimmt die Musikschule entgegen. (SZ)

Bautzener Kammerkonzert mit „Rhythm4“ am 14. April, 19.30 Uhr im Sorbischen Museum auf der Ortenburg. Restkarten gibt es für 14/ermäßigt elf Euro im Musikhaus Löbner und der Bautzen-Information.

Anmeldung zum Workshop unter: www.kreismusikschule-bautzen.de