Anzeige

Richtfest in Görlitz-Weinhübel

Die eigenen vier Wände sind eines der größten Projekte im Leben. Am 16. November können Interessenten die vier entstehenden Doppelhäuser auf der Landheimstraße besichtigen.

Tag der offenen Tür für alle Interessenten auf der Landheimstraße in Görlitz-Weinhübel.
Tag der offenen Tür für alle Interessenten auf der Landheimstraße in Görlitz-Weinhübel. © PR

Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Eigenheim sind, in ruhiger Lage und in Nähe des Berzdorfer Sees wohnen möchten, kommen Sie am 16.11. zum Tag der offenen Tür für alle Interessenten. Von 10 bis 16 Uhr laden die depant Bauträger GmbH und F.T. Immobilien, um Ihnen die Häuser und die vielen Gestaltungsoptionen vorzustellen.

Wer zum Tag der offenen Tür eine Führung und ein ausführliches Informationsgespräch wünscht, kann vorab einen Termin vereinbaren. Wer keinen Termin hat, sollte etwas mehr Zeit einplanen. Jedem Interessenten wird das Haus und die verschiedenen Sonderwunschoptionen vorgestellt.

Ihre Terminanfrage für ein Infogespräch vor Ort können Sie auf ft-immobilien.com/doppelhaus oder per SMS an +49 (0) 176 / 63 11 84 60 stellen.

© PR

Über die zum verkauf stehenden Doppelhäuser

Seit Sommer 2019 entstehen auf der Landheimstraße 6 im Görlitzer Stadtteil Weinhübel vier Doppelhäuser mit Wohnflächen ab 130 m2 und je zwei PKW-Stellplätzen.

Dank einer Vielzahl an Zusatz- und Änderungsoptionen kann jede Doppelhaushälfte an Ihre individuellen Wünsche angepasst werden. Mit verschiedenen Grundrissvarianten und Ausstattungslinien wird so im Handumdrehen aus einem Haus Ihr persönliches Zuhause.

Moderne Grundrisse, großzügig geschnittene Räume und große Fensterflächen sorgen für eine Menge Platz und ein angenehmes Wohnambiente. Gleichzeitig bietet das durchdachte Raumkonzept viel Stauraum und Freiräume für Hobbies und die notwendigen Dinge des Alltags.

Für Freude an und in den eigenen vier Wänden sorgt dabei nicht zuletzt die hohe Bauqualität: Jedes Gebäude wird in Massivbauweise und unter Verwendung hochwertiger Materialien erstellt. Steinwände werden in Kalksandstein ausgeführt, Ständerwände doppelt beplankt, Estrich und Bodenaufbau reduzieren den Schall und können mit Fußbodenheizung ausgestattet werden. Gebäudedämmung und Dreifachverglasung sorgen dafür, dass die Wärme im Haus bleibt.

Wen es bei so viel Komfort doch einmal nach draußen zieht, kann die sonnigen Gärten genießen. Bei Grundstücksgrößen von ca. 440 – 653 m² besteht sehr viel Platz für Sonnenanbeter und grüne Daumen.

Ihr Ansprechpartner in Görlitz:

Mathias Krahl
F.T. Immobilien Hausverwaltungen GmbH
[email protected]

© PR