merken
Riesa

Ausbildungsbörse im BSZ hat noch freie Plätze

Schüler können sich am Sonnabend in Riesa über Lehrstellenangebote von mehr als 50 Betrieben informieren. Wer sich vorab anmeldet, hat einen Vorteil.

"Level up!" lautet das Motto der zwölften Ausbildungsbörse im Riesaer BSZ. Das Info-Angebot für Schüler und Eltern findet am Sonnabend statt.
"Level up!" lautet das Motto der zwölften Ausbildungsbörse im Riesaer BSZ. Das Info-Angebot für Schüler und Eltern findet am Sonnabend statt. © Sebastian Schultz

Riesa/Kreis Meißen. Für die Ausbildungsbörse im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa (BSZ) am Sonnabend, 2. Oktober, gibt es noch Tickets. Stand Mittwochvormittag waren noch gut 370 der kostenlosen Eintrittskarten verfügbar, die Mehrheit davon für den Zeitslot zwischen 12 und 14 Uhr.

Das Berufliche Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa an der Paul-Greifzu-Straße in Gröba.
Das Berufliche Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa an der Paul-Greifzu-Straße in Gröba. © Sebastian Schultz

Bei der zwölften Ausbildungsbörse im BSZ an der Greifzustraße in Gröba haben Schüler und Eltern die Möglichkeit, sich über Ausbildungsangebote von etlichen Betrieben und Einrichtungen zu informieren. Insgesamt haben sich mehr als 50 Aussteller aus Industrie, Handwerk, Gastronomie, Verwaltung, Handel und Dienstleistung angesagt.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Da die Besucherzahl coronabedingt begrenzt ist, gibt es erstmals eine Ticketbuchung im Vorfeld. Die personalisierten Eintrittskarten sind kostenlos über das Buchungssystem auf der Internetseite der Ausbildungsbörse erhältlich.

Weiterführende Artikel

Ausbildungsbörse im BSZ kehrt zurück

Ausbildungsbörse im BSZ kehrt zurück

Nach einem Jahr Pause sollen am 2. Oktober wieder Schüler und Betriebe in Gröba zusammenkommen – unter besonderen Bedingungen.

Die Organisatoren verweisen darauf, dass Inhaber Ticketinhaber auf jeden Fall Einlass bei der Veranstaltung erhalten – sofern sie keine Erkältungssymptome haben, aus Risikogebieten kommen oder mit infizierten Personen Kontakt hatten. Wer am Sonnabend ohne gebuchtes Ticket zur Veranstaltung komme, könne zwar trotzdem Eintritt bekommen – allerdings besteht das Risiko, dass das nicht klappt. Für die Veranstaltung gilt zudem die 3-G-Regel sowie Maskenpflicht und Mindestabstand. (SZ)

Die Internetseite der Ausbildungsbörse: www.focus-future.net

Mehr zum Thema Riesa