SZ + Riesa
Merken

B-169-Ausbau bei Riesa: Entscheidung soll bis Jahresmitte fallen

Unter das seit Jahren andauernde Genehmigungsverfahren könnte bald ein Schlusspunkt gesetzt werden.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Seit reichlich 20 Jahren führt die B 169 in Riesa durch die Chemnitzer Hohle, seit fast zehn Jahren danach weiter nach Seerhausen. Dort aber endet die Trasse. Der weitere Ausbau könnte jetzt einen entscheidenden Schritt vorankommen.
Seit reichlich 20 Jahren führt die B 169 in Riesa durch die Chemnitzer Hohle, seit fast zehn Jahren danach weiter nach Seerhausen. Dort aber endet die Trasse. Der weitere Ausbau könnte jetzt einen entscheidenden Schritt vorankommen. © LKW

Riesa. Es wäre der von vielen ersehnte Abschluss nach vielen Jahren Planung: In wenigen Wochen könnte die Baugenehmigung für den B-169-Ausbau zwischen Seerhausen und Salbitz vorliegen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa