Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

B-169-Verlegung bei Riesa: Noch viel Arbeit vorm eigentlichen Straßenbau

Zumindest rechtlich ist der Weg für das Projekt geebnet. Doch ein Baustart scheint noch viele Monate entfernt zu liegen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Für den Ausbau der B169 zwischen Seerhausen und Salbitz sind noch eine Reihe vorbereitender Maßnahmen nötig.
Für den Ausbau der B169 zwischen Seerhausen und Salbitz sind noch eine Reihe vorbereitender Maßnahmen nötig. © Foto: SZ/Eric Weser

Riesa. Wann geht es endlich los mit dem Weiterbau der B169 ab Seerhausen nach Salbitz: Diese Frage stellen sich viele, seit die genehmigte Straßenbauvariante in dem dritten Bauabschnitt in Richtung A14 im Vorjahr planfestgestellt und mit einer Klageabweisung Anfang Juli auch höchstrichterlich bestätigt wurde.

Ihre Angebote werden geladen...