SZ + Riesa
Merken

Wülknitz: Seit 60 Jahren für seine Leser da

Leuten wie Erich Wolf ist es zu verdanken, dass es auf dem Land noch Bibliotheken gibt.

Von Jörg Richter
 4 Min.
Teilen
Folgen
Erich Wolf fühlt sich in seinem kleinen Bücher-Reich wohl. Einmal pro Woche öffnet er die Wülknitzer Bibliothek.
Erich Wolf fühlt sich in seinem kleinen Bücher-Reich wohl. Einmal pro Woche öffnet er die Wülknitzer Bibliothek. © Sebastian Schultz

Wülknitz. Schätzen Sie mal, wie viele Bücher in den Regalen der kleinen Wülknitzer Dorfbibliothek stehen? Sind es 500? 1.000? Oder vielleicht 2.000? Wer den Nebenraum im hiesigen Gemeindeamt zum ersten Mal betritt, wird es kaum für möglich halten: Hier sind knapp 5.000 Bücher aneinandergereiht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!