merken
Riesa

Der Maibaum kommt

Strehlas Markt soll ab Freitag wieder ein geschmückter Baum zieren. Das sonst übliche Fest drumherum jedoch findet nicht statt.

So sah der Maibaum in Strehla 2019 gut zwei Wochen nach Aufstellung aus. Am Freitag soll der meterhohe geschmückte Pfahl wieder aufgestellt werden.
So sah der Maibaum in Strehla 2019 gut zwei Wochen nach Aufstellung aus. Am Freitag soll der meterhohe geschmückte Pfahl wieder aufgestellt werden. © Eric Weser

Strehla. Den Strehlaer Markt wird ab Freitag wieder ein Maibaum zieren. Das hat die Stadtverwaltung bestätigt. Aufgestellt werden soll der geschmückte Pfahl auf der Platzmitte wieder traditionell am Freitag, 30. April. Der Bauhof werde den Baum am Markt stellen, wenn der freitägliche Wochenmarkt am frühen Nachmittag beendet sei, hieß es am Donnerstag auf Nachfrage von der Strehlaer Stadtverwaltung.

Weiterführende Artikel

Traditionsveranstaltung kehrt zurück

Traditionsveranstaltung kehrt zurück

Jahrelang hatte die Stadt vor Gericht erfolglos für den Staffellauf gestritten. Nun ist er wieder da – auf neuer Strecke.

Eigentlich ist das Maibaum-Aufstellen in Strehla Teil eines Volksfestes zum Frühlingsanfang, bei dem es auch Musik, Tanz und Getränke auf dem Markt gibt. Wegen der Regeln infolge der Corona-Pandemie kann der "Tanz in den Mai" allerdings nicht stattfinden. (SZ)

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

» Mehr lokale Nachrichten gibt's hier – aus Riesa, Großenhain, Meißen, Radebeul

Mehr zum Thema Riesa