merken
Riesa

Königstag in Tiefenau

Darum hängt in dieser Woche die niederländische Flagge am hiesigen Schloss.

Aus einem Gaupenfenster an der Schlossfassade in Tiefenau weht die holländische Flagge.
Aus einem Gaupenfenster an der Schlossfassade in Tiefenau weht die holländische Flagge. © Jörg Richter

Tiefenau. In ganz Holland ist am Dienstag Königstag. Unsere Nachbarn feiern den 54. Geburtstag ihres Monarchen Willem-Alexander. Und Tiefenau feiert mit. Zumindest die Mitarbeiter im Schloss. Dort hängt seit Montag die rot-weiß-blaue Flagge mit einem orangenen Band aus einem Gaupenfenster am östlichen Torhaus.

Henry de Jong hat die Beflaggung angeordnet. Der Schlossverwalter liebt wie alle Holländer das niederländische Königshaus und erweist ihm seine Ehre. Vor drei Jahren wehte deshalb zum ersten Mal die holländische Flagge am Tiefenauer Schloss. Damals hatte de Jong rund 80 niederländische Gewerbetreibende, die sich in Sachsen engagieren, nach Tiefenau eingeladen.

Anzeige
Roboter lernen das Streicheln
Roboter lernen das Streicheln

Eine neue Art des Internets ermöglicht künftig, dass wir Neues ganz anders lernen als bisher. Wie das geht, wird am Exzellenzcluster CeTI erprobt.

"Auch vor zwei Jahren haben wir den Königstag noch groß gefeiert", erinnert sich Schloss-Projektleiter Holger Wolf. Doch wie im Vorjahr muss auch diesmal dieser Tag wegen der Corona-Pandemie ruhiger ausfallen.

Die Niederländer müssen ebenfalls auf das große Geburtstagsfest verzichten. Normalerweise steht an diesem Tag das ganze Land Kopf und zieht sich irgendetwas Orangenes an. Das ist die Farbe des Königshauses von Oranien, das deutsche Wurzeln besitzt. Deshalb heißen die ersten Zeilen der holländischen Hymne übersetzt: "Wilhelmus von Nassau bin ich von deutschem Blut." - Nicht wenige Niederländer bekommen regelmäßig beim siebten Wort der Hymne einen kurzen Hustenanfall.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa