merken
Riesa

Freibad in Riesa bis Ferienende offen

Der Betreiber macht die Einrichtung auch Anfang September auf – wohl auch wegen der Wetterprognose.

.
. © Sebastian Schultz

Riesa. Andere sächsische Freibäder haben bereits ihre Pforten geschlossen. In Riesa bleibt das Freibad aber noch offen – bis zum regulären Saisonende am 5. September. Das hat die Badbetreibergesellschaft Magnet am Montag verkündet.

Demnach ist die Einrichtung nahe dem Riesapark vom 1. bis 5. September, also von Mittwoch bis Sonntag, täglich ab 10 Uhr geöffnet.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Weiterführende Artikel

Riesaer Freibad-Saison fällt äußerst mäßig aus

Riesaer Freibad-Saison fällt äußerst mäßig aus

Die Verlängerung bis zum Ferienende hat wenig genutzt: Tausende Besucher weniger kamen 2021 ins Freibad Weida. An Corona lag es nicht.

Riesa: Freibadbetreiber hält sich vorzeitiges Saisonende offen

Riesa: Freibadbetreiber hält sich vorzeitiges Saisonende offen

Wegen des regnerischen Wetters schließen manche Bäder im Freistaat bereits. In Riesa wartet man derweil noch ab.

Ende voriger Woche hatte Magnet-Chef Reiner Striegler sich eine vorzeitige Schließung des Bades vorbehalten. Verschiedene andere Freibäder im Freistaat hatten wegen des zuletzt nasskalten Wetters bereits ihre Schließung für diese Saison angekündigt oder vorgenommen.

Dass Riesa nun doch länger öffnet, könnte an der Wetterprognose liegen: Derzeit sagen die Meteorologen für Wochenmitte bis -ende in Riesa trockenes Wetter mit wärmeren Temperaturen von bis zu 23 Grad Celsius voraus. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa