SZ + Riesa
Merken

Riesa: Er will Comedy in Sachsens Kleinstädte bringen

Jonas Greiner tritt gemeinsam mit drei Kollegen auch abseits der Großstädte auf. Nächste Station ist die Stadthalle in Riesa.

Von Stefan Lehmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
Mit 19 stand er auf den ersten Bühnen, mittlerweile hat Jonas Greiner Kabarett und Comedy zu seinem Hauptberuf gemacht. Jetzt kommt er gemeinsam mit drei anderen Künstlern nach Riesa.
Mit 19 stand er auf den ersten Bühnen, mittlerweile hat Jonas Greiner Kabarett und Comedy zu seinem Hauptberuf gemacht. Jetzt kommt er gemeinsam mit drei anderen Künstlern nach Riesa. © PR/Konzertagentur Friedrich

Riesa. Jonas Greiner gilt vielen als Nachwuchshoffnung der Kabarett- und Comedy-Szene. Seit fünf Jahren steht der 24-Jährige mittlerweile auf der Bühne, 2019 gab's für den Thüringer den Nachwuchspreis der Dresdner Humorzone. Am Freitag, 20. Mai, kommt er nach Riesa - mit einem etablierten Komiker-Trio im Schlepptau, darunter den Gewinner des Deutschen Kabarettpreises 2022, Götz Frittang und dem seit 30 Jahren in Deutschland lebenden Don Clarke. Der vielleicht bekannteste aus dem Quartett ist Holger Müller, alias Ausbilder Schmidt. Im Interview verrät der mit mehr als zwei Metern selbsternannte "größte Stand-up-Comedian Deutschlands" vorab, was es mit der "Kulturhaus-Comedy-Tour" auf sich hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!