SZ + Riesa
Merken

Wie die Stadtwerke Riesas Hallenbad erhalten wollen

Seit Januar ist die beliebte Einrichtung neben der Sachsenarena wieder geöffnet. Der Betrieb bleibt aber ein Zuschussgeschäft.

Von Christoph Scharf
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein Blick aus der Luft auf Riesas Hallenschwimmbad (li.) und die Sachsenarena.
Ein Blick aus der Luft auf Riesas Hallenschwimmbad (li.) und die Sachsenarena. © LKW

Riesa. Eine monatelange Zwangspause liegt hinter dem Riesaer Hallenschwimmbad. Aufgrund der Pandemieregeln durften normale Besucher nicht ins Bad, allenfalls Sonderveranstaltungen wie das Schulschwimmen waren möglich. Seit Mitte Januar ist das anders - nun dürfen auch Stammgäste oder Gelegenheitsschwimmer wieder in die Einrichtung gegenüber der Sachsenarena.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!