merken
Riesa

Gemeinderat wird kleiner

Eine Gemeinderätin der CDU scheidet aus persönlichen Gründen aus. Dieser Platz kann nicht neu besetzt werden.

Die ehemalige Gemeinderätin Anja Schultze und ihr Mann Göran ließen einen Vierseithof in Heyda sanieren.
Die ehemalige Gemeinderätin Anja Schultze und ihr Mann Göran ließen einen Vierseithof in Heyda sanieren. ©  Archivfoto: Sebastian Schultz

Hirschstein. Der Hirschsteiner Gemeinderat besteht künftig nur noch aus 13 Frauen und Männern. Gemeinderätin Anja Schultze ist ab sofort nicht mehr im Gemeinderat aktiv tätig. Sie bat aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen um Rückgabe ihres Mandates. Bürgermeister Conrad Seifert sprach Anja Schultze seinen Dank für ihr Engagement für die Gemeinde aus.

Die 43-jährige Immobilienmaklerin und Mutter zweier Kinder war dadurch bekannt geworden, dass sie gemeinsam mit ihrem Mann in Heyda einen Vierseithof kaufte und sanieren ließ und dort einen "Unverpackt"-Laden einrichtete.

Anzeige
Public Viewing im Bürgergarten
Public Viewing im Bürgergarten

Bestes Fußballwetter, eisgekühlte Getränke und Stimmung pur - der Bürgergarten Döbeln lädt alle Fußballfans am 19. Juni zum Public Viewing ein.

Der frei gewordene Sitz im Gemeinderat bleibt unbesetzt, da die zur Gemeinderatswahl 2019 aufgestellte Liste der Christlich-Demokratischen Union (CDU) im Ergebnis der Wahl keine Ersatzperson enthält.

Weiterführende Artikel

Familie rettet Vierseithof

Familie rettet Vierseithof

Lange war das Gebäude im Ortszentrum ein Schandfleck. Von der Sanierung soll das gesamte Dorf etwas haben.

Somit besteht der Rat nun nur noch aus 13 Personen. Mit sechs Räten ist der Regionalbauernverband im Hirschsteiner Gemeinderat vertreten. Die Wählervereinigung Mehltheuer hat drei Sitze, die CDU jetzt nur noch zwei, ebenso die AfD. Die CDU hatte bei der Gemeinderatswahl 2019 19,3 Prozent der Wählerstimmen geholt. Das reichte nur zu Platz drei, hauchdünn vor der AfD (18,9 Prozent). SPD, Linkspartei, Bündnis 90/Die Grünen und FDP sind im Gemeinderat nicht vertreten. (SZ/jm)

Mehr zum Thema Riesa