merken
Riesa

Glückwünsche aus Florida

Der ehemalige Riesaer Baubürgermeister Günter Colve feierte seinen 90. Geburtstag. Er ist überwältigt von der Resonanz.

Günter Colve auf der Terrasse seiner Eigentumswohnung in Riesa. Er feierte jetzt seinen 90. Geburtstag.
Günter Colve auf der Terrasse seiner Eigentumswohnung in Riesa. Er feierte jetzt seinen 90. Geburtstag. © Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Dieser 4. Februar sollte eigentlich ein ruhiger Tag werden für Günter Colve. Da feierte der ehemalige Riesaer Baubürgermeister seinen 90. Geburtstag. Wegen der Kontaktbeschränkungen fiel die Feier aus. Ruhig war es trotzdem nicht. "Mehr als 50 Mal klingelte an diesem Tag das Telefon. Der Artikel in der SZ hat eine große Resonanz ausgelöst. Ich möchte mich bei den Gratulanten in Nah und Fern für Ihre Glückwünsche bedanken", so der Jubilar. Der entfernteste Gratulant war sein ehemaliger Bürgermeisterkollege Wolfram Köhler aus Florida. "Auch ehemalige Kollegen und Freunde aus meiner Baubetriebszeit, mit denen ich schon 30 Jahre keinen Kontakt mehr hatte, aus Großenhain, Meißen, Coswig, Dresden, haben sich gemeldet. Ein Zeichen, wie die SZ verbindet", sagt Günter Colve.

Er möchte sich auch bei den Gratulanten sehr bedanken, die seinem Wunsch gefolgt sind und eine Spende an die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz gegeben haben. Sobald er das Ergebnis erhalten habe, werde er darüber berichten.

Anzeige
Allzeit gut beraten
Allzeit gut beraten

Kompetente Unterstützung zu Gesundheit und den passenden Produkten findet man in Riesa in der Domos-Apotheke in der Elbgalerie sowie in der Galeria-Apotheke.

Günter Colve zählt zu den Menschen, die nach der Wende in der DDR in Riesa politische Verantwortung übernahmen. Von 1990 bis 1999 war er zunächst Baudezernent und später Baubürgermeister der Stadt Riesa. Unter seiner Regie wurden die Riesaer Stadtwerke aufgebaut. Er gründet auch die beiden Zweckverbände für Wasser und Abwasser, deren Vorsitzender er war. Aus der Hauptstraße wurde ein moderner und schicker Fußgängerboulevard. Das verfallene Altriesa wurde saniert, ebenso der Elbuferbereich. Um den Verkehr aus dem Stadtgebiet herauszubekommen, setzte er sich für den Bau der Innenstadttangente ein und war Initiator zum Bau der verlängerten Rostocker Straße.

Günter Colve ist seit mehr als 65 Jahren mit seiner Frau Maria verheiratet.

Weiterführende Artikel

Der Macher wird 90

Der Macher wird 90

Unter Baubürgermeister Günter Colve veränderte Riesa nach der Wende sein Gesicht. Bald feiert er ein Jubiläum. Und hat einen besonderen Geburtstagswunsch.

Hinweis: In einer früheren Version des Textes fand sich ein falscher Vorname des früheren Riesaer Oberbürgermeisters Köhler.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa