SZ + Riesa
Merken

Eine Hebammen-Praxis am Elberadweg

Stefanie Herrmann hat schon einige Stationen als Geburtshelferin hinter sich. Jetzt schafft sie sich in ihrem Wohnort eigene Räume für ihre Arbeit.

Von Eric Weser
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Tasche mit Blutdruckmesser, Herztongerät und Ölen für Schwangere hat Hebamme Stefanie Herrmann schon dabei. Schon bald soll auch das Nebengebäude auf ihrem Gohliser Grundstück hergerichtet sein, um Frauen zu betreuen.
Die Tasche mit Blutdruckmesser, Herztongerät und Ölen für Schwangere hat Hebamme Stefanie Herrmann schon dabei. Schon bald soll auch das Nebengebäude auf ihrem Gohliser Grundstück hergerichtet sein, um Frauen zu betreuen. © Eric Weser
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!