Riesa
Merken

Gröditz: Soundcheck fürs Stadtfest

Am Freitag beginnen drei erlebnisreiche Tage mit Rummel, kulinarischer Meile, Konzertbühne und Kunst im Dreiseithof.

Von Jörg Richter
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Gröditzer Tontechniker Bernd Jähn sorgt an der Hauptbühne für den guten Klang.
Der Gröditzer Tontechniker Bernd Jähn sorgt an der Hauptbühne für den guten Klang. © Sebastian Schultz

Gröditz. Letzte Vorbereitungen am Freitagmorgen für das Stadtfest, das an diesem Wochenende stattfindet. Viele Gröditzer haben darauf lange gewartet. Und viele Gröditzer bringen sich selbst mit ein.

So zum Beispiel Bernd Jähn. Der Tontechniker, der bei zahlreichen Veranstaltungen in der Nähe und der Ferne gut gebucht ist, macht gerade den Soundcheck an der großen Konzertbühne am Marktplatz. „Normalerweise bin ich viel auswärts unterwegs, umso mehr freue ich mich, hier zu sein“, sagt Jähn. „Das ist für mich wie ein Heimspiel.“

Jeder Ton muss stimmen. Denn am Freitagabend eröffnet der scheidende Bürgermeister Jochen Reinicke mit einem Bierfassanstich das Stadtfest, begleitet vom Schalmeien-Orchester Fichtenberg. Ab 20 Uhr spielt dann die Partyband Chamäleon und verbreitet trotz gemäßigter Temperaturen sicherlich tolle Stimmung.

Anzeige HOLDER - Fachgroßhandel
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Max Wilhelm von der Firma Henry Wendt bereitet die Biertischgarnituren auf dem Marktplatz vor und wischt sie noch mal ab.
Max Wilhelm von der Firma Henry Wendt bereitet die Biertischgarnituren auf dem Marktplatz vor und wischt sie noch mal ab. © Sebastian Schultz
Das Riesenrad wird bestimmt viele Fahrgäste finden. Von da oben gibt es einen herrlichen Blick auf Gröditz.
Das Riesenrad wird bestimmt viele Fahrgäste finden. Von da oben gibt es einen herrlichen Blick auf Gröditz. © Sebastian Schultz
Letzte Vorbereitungen auch am Fahrgeschäft der "Piraten der Karibik".
Letzte Vorbereitungen auch am Fahrgeschäft der "Piraten der Karibik". © Sebastian Schultz

Am Sonnabend tritt hier ab 20 Uhr die Band Nordstern auf und wandelt auf den Spuren von Santiano. Auch für die anschließende japanische Trommelshow und die Musik-Laser-Show des DJ-Duos Bart & Bärtig stellt Bernd Jähn die Regler so ein, dass alles perfekt klingt.

Doch das Gröditzer Stadtfest hat noch viel mehr zu bieten: ein Rummel mit Riesenrad, Losbuden und Karussells, den größten Buddelkasten Sachsens auf dem Citybeach, eine kulinarische Meile in der Nähe der neuen Bowlingbahn, deren Beachbar ebenfalls geöffnet hat, sowie Kultur und Genuss im Dreiseithof. (SZ/jö)