merken
Riesa

Konzertchor Riesa tritt auf dem Dorf auf

Lange Zeit waren keine Proben möglich. Nun soll es endlich wieder ein richtiges Konzert geben.

Im Haus am Poppitzer Platz kann der Konzertchor Riesa seit Juni wieder gemeinsam proben. Nun ist auch wieder ein Konzert geplant.
Im Haus am Poppitzer Platz kann der Konzertchor Riesa seit Juni wieder gemeinsam proben. Nun ist auch wieder ein Konzert geplant. © Konzertchor Riesa e.V.

Riesa. Gemeinsame Chorproben - das war lange Zeit wegen der Corona-Bestimmungen nicht möglich. Umso mehr freute man sich beim Konzertchor Riesa, als die Vorschriften im Juni gelockert wurden: Seitdem konnten sich die Sänger im Stadtmuseum Riesa wieder zum gemeinsames Singen treffen - wenn auch mit Einschränkungen wie besonderen Abständen und Lüftungspausen.

Anzeige
Natururlaub im Land der 1000 Seen
Natururlaub im Land der 1000 Seen

Die Mecklenburgische Seenplatte bildet mit 1.117 natürlichen Gewässern das größte geschlossene Seengebiet Europas.

Nun will der Konzertchor auch wieder eigene Konzerten gestalten. Starten will man mit einem Konzert zum Sommerausklang am 11. September 2021 um 15.30 Uhr in der Kirche Bloßwitz. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Alle interessierten Bürger sind herzlich willkommen. "Wir hoffen natürlich, dass sich die allgemeine Pandemie-Lage weiter stabilisiert und wir auch zur Adventszeit weitere Konzerte in unsere Planungen aufnehmen können“, heißt es vom Konzertchor Riesa. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa