merken
Riesa

Riesa: Grundschule bekommt Auszeichnung

Das Haus wurde schon 2020 mit dem Siegel "Sportfreundlichen Schule" belohnt. Nun wird die Verleihung offiziell.

Die 3. Grundschule im Riesaer Stadtteil Weida.
Die 3. Grundschule im Riesaer Stadtteil Weida. © Sebastian Schultz

Riesa. Die 3. Grundschule in Riesa-Weida bekommt am Donnerstag das Gütesiegel "Sportfreundliche Schule" verliehen. Das hat die Stadtverwaltung am Dienstag bekannt gegeben. Um den vom sächsischen Kultusministerium verliehenen Titel zu erhalten, muss eine Schule dem Sport und der täglichen Bewegung im Schulalltag einen hohen Stellenwert einräumen. Die Auswahl der Schulen erfolgt demnach durch die Standorte des Landesamtes für Schule und Bildung.

Ursprünglich war das Siegel bereits für das Schuljahr 2019/20 verliehen worden. Wegen der Corona-Pandemie gab es aber bisher keinen offiziellen Rahmen, die Grundschule an der Magdeburger Straße hatte lediglich Siegel, Urkunde und einen Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro erhalten. Nun sei eine offizielle Übergabe im kleinen Rahmen geplant, heißt es. (SZ)

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

Mehr zum Thema Riesa