SZ + Riesa
Merken

Riesaer Orchester verjüngt sich weiter

Nicht nur in Industrie, Verwaltung und Handwerk werden Fachkräfte gesucht. Bei der Philharmonie steht auch ein Generationenwechsel bevor.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Etwas mehr als 70 Musiker spielen bei der Elbland Philharmonie. Momentan ist etwa ein Zehntel der Stellen neu ausgeschrieben.
Etwas mehr als 70 Musiker spielen bei der Elbland Philharmonie. Momentan ist etwa ein Zehntel der Stellen neu ausgeschrieben. © Foto: PR/Robert Jentzsch

Riesa. Viele neue Gesichter bei der Elbland Philharmonie: „Wir sind immer noch in einem Verjüngungsprozess“, sagte die Marketing-Verantwortliche des Orchesters Julia Gläßer jüngst im Gespräch mit der SZ. „Es gibt viele Ausschreibungen, es ist Veränderung zu spüren im Orchester.“ Ausgeschrieben seien momentan allein drei Violinen im Tutti-Bereich, eine zweite Geige, zwei Klarinetten und ein stellvertretender Konzertmeister.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!