SZ + Riesa
Merken

"Ich habe gelebt mit dem Museum"

Fast 30 Jahre lang war Maritta Prätzel Chefin im Riesaer Haus am Poppitzer Platz. Dass es überhaupt dazu kam, verdankt sie der Wende - und einer Ärztin.

Von Stefan Lehmann
 6 Min.
Teilen
Folgen
Seit 1994 leitet Maritta Prätzel das Stadtmuseum in Riesa, zuletzt hatte sie die Gesamtleitung im Haus am Poppitzer Platz. Organisieren sei ihre Berufung, sagt sie.
Seit 1994 leitet Maritta Prätzel das Stadtmuseum in Riesa, zuletzt hatte sie die Gesamtleitung im Haus am Poppitzer Platz. Organisieren sei ihre Berufung, sagt sie. © Klaus Dieter Bruehl

Riesa. Die Arbeit einfach austrudeln lassen, das ist nicht Maritta Prätzels Sache. Keine zwei Wochen vor ihrer Verabschiedung hat die Chefin im Haus am Poppitzer Platz noch gut zu tun. "Ich mache im Prinzip noch ganz normal die Planung für dieses Jahr", erklärt sie. Verträge abschließen, Veranstaltungen organisieren - alles, damit ihre Nachfolgerin Anja Hirschberg am 1. April einen guten Einstieg hat. Am Ende werde sie auch noch einiges an Unterlagen sortieren, sagt Prätzel. "Ich habe ja 20 Jahre damit gearbeitet, da hat man vieles im Kopf."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!