Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Lebendige Schranken haben ausgedient

Nach mehr als drei Monaten ist der Schaden an einem Gröditzer Bahnübergang endlich behoben.

Von Jörg Richter
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Warndreieck und Absperrband werden am Bahnübergang am Waldweg nicht mehr gebraucht. Die neue Schranke ist endlich da.
Warndreieck und Absperrband werden am Bahnübergang am Waldweg nicht mehr gebraucht. Die neue Schranke ist endlich da. © Sebastian Schultz

Gröditz. Es gibt schon komische Jobs. Eine lebendige Schranke zu sein, gehört mit Sicherheit dazu. Mehr als drei Monate haben Männer in orangener Arbeitskleidung den Gröditzer Bahnübergang am Waldweg bewacht und, wenn ein Zug kam, mit einem rot-weißen Band abgesperrt. Und das rund um die Uhr, in mehreren Schichten.

Ihre Angebote werden geladen...