Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Riesa
Merken

Auf der Riesaer Hauptstraße kehrt der Frühling ein

Mehr als 700 Pflänzchen kamen am Mittwoch zwischen Puschkin- und Rathausplatz in die Erde.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Letzte Handgriffe an den Frühlingsblumen: Kathrin Rausch, und Sven Sprafke von der AGV waren am Mittwoch vor der Elbgalerie zugange.
Letzte Handgriffe an den Frühlingsblumen: Kathrin Rausch, und Sven Sprafke von der AGV waren am Mittwoch vor der Elbgalerie zugange. © Sebastian Schultz

Riesa. Es blüht wieder auf dem Riesaer Boulevard: Kathrin Rausch und Sven Sprafke von der Riesaer AGV sorgten am Mittwochvormittag vor der Fielmann-Filiale für etwas mehr Farbe auf der Hauptstraße. Zwischen 700 und 750 Hornveilchen und Stiefmütterchen kamen im Bereich zwischen Puschkinplatz und Rathausplatz in die Erde.

Bis kurz nach den Eisheiligen wird das jetzt so bleiben, ehe es für die AGV an die deutlich umfangreichere Sommerbepflanzung geht. Die umfasst dann zusätzliche Bereiche, beispielsweise am Puschkinplatz und am Bahnhof.

In der Zwischenzeit sind die AGV-Mitarbeiter auch andernorts in der Grünpflege beschäftigt. Nachdem der Grünschnitt durch ist, seien jetzt beispielsweise die Bodendecker an der Reihe, die zurückgeschnitten werden. (SZ)