merken
Riesa

Bahnfahrt Riesa-Chemnitz dauert länger

Üblicherweise kommt man in unter einer Stunde von einer Stadt in die andere. Aber nicht, wenn die Bahn baut.

Die Mitteldeutsche Regionalbahn (MRB) verbindet auch am späten Abend noch Gröditz (Foto) mit Riesa und Chemnitz. Auf der Strecke gibt es nun wieder Bauarbeiten.
Die Mitteldeutsche Regionalbahn (MRB) verbindet auch am späten Abend noch Gröditz (Foto) mit Riesa und Chemnitz. Auf der Strecke gibt es nun wieder Bauarbeiten. © Eric Weser

Riesa. Es ist wieder soweit: Die DB Netz AG baut an der Bahnstrecke Elsterwerda-Riesa-Chemnitz. Deshalb gibt es jetzt an vier Tagen Fahrplanabweichungen bei der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB). Betroffen ist die Linie RB 45 vom 26. bis einschließlich 29. April 2021.

An diesen Tagen müssen bei der Verbindung Elsterwerda ab 22.14 Uhr, Riesa ab 22.53 Uhr die Abfahrts- und Ankunftszeiten ab Mittweida an allen Zwischenhalten bis einschließlich Chemnitz Hbf. später gelegt werden. Während der Zug Riesa-Chemnitz sonst 58 Minuten braucht, sind es an den vier Tagen rund 20 Minuten mehr. Alle nicht im Baufahrplan aufgeführten Züge verkehren nach Regelfahrplan. (SZ)

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Informationen gibt es an den Aushangtafeln an den Bahnhöfen, unter www.bahn.de/bauarbeiten, bei der 24h-Service Nummer 0341 231 898 288 (Ortstarif) oder unter www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa