merken
Riesa

Barmer und AOK in Riesa mit neuen Regeln

Die Corona-Beschränkungen haben Folgen. Die Kassen bitten um Terminabsprachen.

Auch die Barmer an der Hauptstraße in Riesa schließt jetzt für den spontanen Kundenverkehr.
Auch die Barmer an der Hauptstraße in Riesa schließt jetzt für den spontanen Kundenverkehr. © Archiv: Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Die nächsten Krankenkassen stellen in Riesa ihre persönliche Beratung ein - zumindest ohne Voranmeldung. Nach der DAK Gesundheit folgen jetzt auch die Barmer an der Hauptstraße und die AOK am Puschkinplatz.

So seien aufgrund der aktuellen Corona-Situation die Geschäftsstellen der Barmer bis zum 10. Januar 2021 geschlossen, teilt die Kasse mit. Die Versicherten können aber ab sofort einen persönlichen Termin in ihrer Geschäftsstelle online vereinbaren. Das soll den Kunden ein persönliches Gespräch in der Geschäftsstelle ermöglichen und weiterhin das Risiko von Corona sowie anderen Infektionen zusätzlich minimieren.

Anzeige
Lost im Karrieredschungel
Lost im Karrieredschungel

Abitur, Ausbildung oder Studium in Dresden machen? Die AFBB, die AWV und die FHD laden zum Online-Infotag ein!

Wer online nach einem Wunschtermin anfragt, bekomme innerhalb von 24 Stunden einen Rückruf zur Terminbestätigung. Danach werden die Kontaktdaten wieder gelöscht. „Auch in Corona-Zeiten möchten wir unseren Versicherten einen reibungslosen Service vor Ort bieten“, sagt Matthias Fuchs, Regionalgeschäftsführer der Barmer in Riesa.

Bei der AOK Plus ist ab dem 18. Dezember die persönliche Beratung bis auf Weiteres ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. „Aufgrund der extrem hohen Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen müssen wir jetzt im Interesse unserer Mitarbeiter und Versicherten handeln“, sagt Vorstand Stefan Knupfer. Mit der Terminvereinbarung in den insgesamt 140 Filialen leiste man einen Beitrag, die persönlichen Kontakte auf ein notwendiges Maß zu reduzieren, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und damit insbesondere Risikogruppen zu schützen.

Die AOK Plus biete zahlreiche Kontaktkanäle, um ihre Kunden weiterhin zu beraten. So finden die Versicherten online die wichtigsten Informationen rund um ihre Krankenversicherung. Viele Anliegen können sie außerdem in der Online-Filiale erledigen, z. B. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen hochladen, Erstattungen beantragen, Bescheinigungen anfordern, persönliche Daten ändern. (SZ)

Weiterführende Artikel

Auch die IHK in Riesa macht zu

Auch die IHK in Riesa macht zu

Nach und nach verkünden mehr Institutionen, zeitweise die Türen zu schließen. Der Grund ist überall derselbe.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa