merken
Riesa

Dacia streift vier Autos

Die Fahrzeuge warteten an einer Baustellenampel auf der B6, als plötzlich ein roter Kleinwagen seitlich an ihnen vorbeischrammte.

Der rote Dacia musste abgeschleppt werden.
Der rote Dacia musste abgeschleppt werden. © LausitzNews.de/Jonas Schöne

Seerhausen/B6. Am Dienstagnachmittag prallte ein Dacia auf der B6 bei Seerhausen seitlich gegen vier an einer Baustellenampel wartende Autos und landete anschließend im Straßengraben.

Der Fahrer des Dacia wurde verletzt und musste am Unfallort von Rettungssanitätern behandelt werden. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, ist bislang nicht bekannt.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Der Dacia musste abgeschleppt werden. Auf der B6 kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Polizei regelte vor Ort den Verkehr.
Die Polizei regelte vor Ort den Verkehr. © LausitzNews.de/Jonas Schöne
Wie es zu dem Unfall kam, ist unbekannt. Die Polizei ermittelt.
Wie es zu dem Unfall kam, ist unbekannt. Die Polizei ermittelt. © LausitzNews.de/Jonas Schöne
Der Unfallfahrer musste vom Rettungsdienst behandelt werden.
Der Unfallfahrer musste vom Rettungsdienst behandelt werden. © LausitzNews.de/Jonas Schöne
Gleich vier an einer Ampel haltende Autos streifte der Dacia.
Gleich vier an einer Ampel haltende Autos streifte der Dacia. © LausitzNews.de/Jonas Schöne

Mehr zum Thema Riesa