merken
Meißen

Dieb wird von Anwohner überrascht

Der Unbekannte wollte gerade einen Sonnenschirm von der Wohnungsterrasse stehlen. Das war nicht das einzige, was er mitnehmen wollte.

© Archiv/SZ/Uwe Soeder

Riesa. In der Nacht zum Dienstag hat ein Unbekannter versucht diverse Gegenstände von Terrassen am Lutherplatz zu stehlen.

Der Täter begab sich auf die Grundstücke hinter den Häusern und gelangte dort auf die Wohnungsterrassen. Ein Anwohner überraschte ihn, als er gerade dabei war einen Sonnenschirm wegzutragen. Er ließ diesen fallen und flüchtete.

Am Morgen fanden weitere Bewohner einen Beutel, in dem unter anderem Solarleuchten, eine Teakschale sowie kleine Palmen verstaut waren. Offenbar hatte der Unbekannte diese Dinge zum Zwecke des Diebstahls zusammengesammelt. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch.

Unfall unter dem Einfluss von Alkohol

Zeithain/OT Jacobsthal.
Am Dienstagabend stießen auf der S 88 ein Opel und ein Audi zusammen, wobei der Opelfahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Die Fahrerin (65) des Audi Q3 war gegen 18.30 Uhr in Richtung Fichtenberg unterwegs und wollte den Opel Vectra (Fahrer 61) überholen. Im selben Moment bog der 61-Jährige nach links ab. Es kam zum Zusammenstoß der Autos. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten den Einfluss von Alkohol bei dem 61-jährigen Deutschen fest. Ein Vortest ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Sie ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Dieser muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Riesa.
Bei einem Unfall auf der Lauchhammerstraße sind am Dienstagnachmittag drei Menschen verletzt worden.

Ein Opel (Fahrer 60), ein Skoda Fabia (Fahrer 42) sowie ein Renault Captur (Fahrer 57) fuhren hintereinander in Richtung Stadtzentrum. Der 60-Jährige wollte nach links abbiegen und hielt wegen Gegenverkehrs an. Der 42-Jährige hielt mit dem Skoda dahinter. Der 57-Jährige fuhr mit dem Renault auf den Skoda auf und schob diesen auf den Opel. Dabei verletzte er sich schwer. Die Fahrer des Opel und des Skoda wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

1 / 2

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier – aus Riesa, Großenhain, Meißen, Radebeul.

Sündenfrei Mittelalterveranstaltungen
Gut gerüstet für Ihre Sommerfeste?
Gut gerüstet für Ihre Sommerfeste?

Ob Ritterturniere, Stadtfeste, Firmenevents oder Weihnachts- und Mittelaltermärkte - die Agentur Sündenfrei ist der richtige Partner!

Mehr zum Thema Meißen