merken
Riesa

Ein Berg Jacken für Riesaer Cheerleader

Sponsoren zu finden, ist derzeit gar nicht so leicht. Umso größer die Freude bei einem Riesaer Sportverein.

Wurden freudig beim Training der Riesaer Cheerleader empfangen (vlnr.): die Sponsoren Tommy Steiner (Medimax Riesa), Daniel Höhn (Vorstandsmitglied Sparkasse Meißen) sowie Marie und Enrico Gerber von der gleichnamigen Gröditzer Fahrschule.
Wurden freudig beim Training der Riesaer Cheerleader empfangen (vlnr.): die Sponsoren Tommy Steiner (Medimax Riesa), Daniel Höhn (Vorstandsmitglied Sparkasse Meißen) sowie Marie und Enrico Gerber von der gleichnamigen Gröditzer Fahrschule. © Förderverein Riesaer Cheerleader

Riesa. Was lange währt, wird gut - unter diesem Motto konnten nach einem Jahr Vorbereitungszeit und Pandemie-Pause 150 neue Jacken an die Riesaer Cheerleader übergeben werden. Der Förderverein Riesaer Cheerleader hatte für die Anschaffung im Wert von rund 8.000 Euro vier Sponsoren gewinnen können. "Ohne diese Sponsoren hätte die Anschaffung noch sehr lange gedauert", heißt es vom Verein. Cheerleader und der Förderverein bedanken sich bei der Sparkasse Meißen, dem Medimax Riesa, der Fahrschule Gerber Gröditz und dem Dienstleistungsservice Bellmann aus Riesa.

Anzeige
Jetzt Studienplatz sichern!
Jetzt Studienplatz sichern!

Die beste Zeit für Studieninteressierte sich einen Studienplatz an der Hochschule Zittau/Görlitz zu sichern ist jetzt!

Die Übergabe erfolgte im Rahmen eines Trainings, so dass sich die Sponsoren gleich selbst ein Bild über die Teams machen konnten. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa