merken
Riesa

Einfamilienhaus brennt komplett ab

Der Brand entstand aus noch ungeklärter Ursache im Dachstuhl. Der Bewohner konnte sich in Sicherheit bringen, erlitt jedoch Verbrennungen.

Ein Haus im Oschatzer Ortsteil Merkwitz brennt in der Nacht komplett nieder.
Ein Haus im Oschatzer Ortsteil Merkwitz brennt in der Nacht komplett nieder. © Archv/Britta Pedersen/dpa

Oschatz. Trotz eines Löscheinsatzes konnte die Feuerwehr nicht verhindern, dass in der Nacht zum Freitag ein Einfamilienhaus im Ortsteil Merkwitz komplett nieder brannte. Gegen 3.20 Uhr war dort aus bislang ungeklärter Ursache der Dachstuhl in Brand geraten.

Der Bewohner – ein 64-jähriger Deutscher – konnte sich selbstständig in Sicherheit bringen. Er erlitt durch den Brand Verbrennungen und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wurde auf etwa 100.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa