merken
Riesa

Farbtupfer am Riesaer Pfarramt

Zum Tag der Sachsen zierte ein großes Plakat die Wand des Hauses am Lutherplatz. Nun gibt es eine Neuauflage der Aktion.

Robert Mühl und sein Chef Michael Eichler kurz nach getaner Arbeit. Das neue XXL-Plakat am Riesaer Pfarramt soll jetzt ein Jahr lang hängen bleiben.
Robert Mühl und sein Chef Michael Eichler kurz nach getaner Arbeit. Das neue XXL-Plakat am Riesaer Pfarramt soll jetzt ein Jahr lang hängen bleiben. © Eric Weser

Riesa. Lange war die Hauswand des Riesaer Pfarramtes am Lutherplatz kahl geblieben. Jetzt hängt dort ein neues Wandbild im XXL-Format. Robert Mühl und Michael Eichler von der Firma Eichler Design haben das sieben mal vier Meter große Plakat am Donnerstagnachmittag am Gebäude angebracht. "Es ist schon länger her, dass dort etwas hing", sagt Pfarrer Martin Scheiter. Zuletzt sei das 2019 zum Tag der Sachsen der Fall gewesen. Bei der Aktion habe man auch die Diakonie mit einbezogen - schließlich schaut man vom Seniorenhaus Albert Schweitzer direkt auf die nun gestaltete Wand.

Auf dem Plakat ist nun die Jahreslosung zu lesen: "Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!" Ein Spruch, der gut in die Zeit passt und auch kaum einer näheren Erklärung bedarf, sagt Scheiter. "Wir sehen ja, was passiert, wenn wir immer unbarmherziger miteinander umgehen." Gleichzeitig sei jeder selbst gefragt, mit der Barmherzigkeit bei sich zu beginnen. "Das pflanzt sich dann fort." Das Motiv unter der Losung stammt von der gebürtigen Frankfurterin Sabine Waldmann-Brun. Das Wandplakat soll nun ein Jahr lang am Pfarramt hängen. (SZ/stl)

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa