SZ + Riesa
Merken

Luftunterstützung für die Feuerwehr

In Glaubitz ist jetzt eine Drohne einsatzbereit. Das soll nicht nur bei Wald- und Feldbränden helfen.

Von Christoph Scharf
 4 Min.
Teilen
Folgen
Sechs Propeller, eine Kamera: Franz Lupprian von der Feuerwehr Glaubitz steuert die Drohne, mit der die Wehr seit wenigen Tagen ausgestattet ist.
Sechs Propeller, eine Kamera: Franz Lupprian von der Feuerwehr Glaubitz steuert die Drohne, mit der die Wehr seit wenigen Tagen ausgestattet ist. © Sebastian Schultz
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!