merken
Riesa

Feuerwehr löscht brennenden Pizzaofen

Kurz nach Mitternacht werden die Rettungskräfte in einen Riesaer Ortsteil alarmiert.

Feuerwehrleute mussten in der Nacht zu Mittwoch einen brennenden Ofen in Leutewitz löschen.
Feuerwehrleute mussten in der Nacht zu Mittwoch einen brennenden Ofen in Leutewitz löschen. © Feuerwehr Riesa

Riesa. Ein Pizza-Abend in Leutewitz ist in der Nacht zu Mittwoch in einen Feuerwehreinsatz gemündet. Gegen 0.30 Uhr wurde die Riesaer Feuerwehr zu einem Hof in der Leutewitzer Dorfstraße alarmiert. "Gemeldet wurde ein Gebäudebrand", erklärt Feuerwehrsprecher Tim Ludzay. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte schließlich fest, dass sich der direkt neben einer massiven Scheune stehende Pizzaofen im Hof entzündet hatte.  

Der Eigentümer des Grundstückes hatte laut Feuerwehr bereits erste Löschmaßnahmen unternommen. Neben den Feuerwehrleuten der Hauptstelle war auch die Leutewitzer Feuerwehr im Einsatz, auch die Polizei war mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Die Löscharbeiten dauerten etwa anderthalb Stunden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Schadens liegen derzeit noch keine Angaben vor. (SZ/stl)

Anzeige
Qualität, Eleganz, Design
Qualität, Eleganz, Design

Der Massivholzspezialist Möbel Wikinger präsentiert ab sofort seine neue Kollektion. Nicht nur das Preis-Leistungsverhältnis ist einzigartig.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Riesa