Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Update Riesa
Merken

VW fuhr in Käbschütztal gegen Verkehrsinsel: Der Polizeibericht

Ein VW Caddy fuhr in Käbschütztal auf eine Verkehrsinsel. In Coswig stahlen Diebe eine Rüttelplatte von einer Baustelle.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto: In Riesa kam es am Dienstag zu einem Unfall.
Symbolfoto: In Riesa kam es am Dienstag zu einem Unfall. © Marijan Murat/dpa

Käbschütztal. Ein VW Caddy ist am Dienstagabend im Ortsteil Krögis in eine Verkehrsinsel gefahren. Der 25-jährige Fahrer war mit dem VW auf der B101 zwischen Soppen und Görna unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Meißner Straße/Maunaer Straße fuhr er aus unbekannter Ursache gegen die Verkehrsinsel. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt rund 7.000 Euro.

Rüttelplatte gestohlen

Coswig. Diebe haben in der Nacht zum Dienstag eine Rüttelplatte von einer Baustelle an der Hohen Straße gestohlen. Die Täter öffneten einen Bauzaun und transportierten das etwa 7.900 Euro teure Gerät ab. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht.

Radfahrerin stürzte

Großenhain. Eine 79 Jahre alte Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag auf der Großenhainer Straße im Ortsteil Walda-Kleinthiemig gestürzt und hat Verletzungen erlitten. Die Frau kam aus unbekannter Ursache ins Straucheln und stürzte gegen einen VW Passat am Straßenrand. Sie kam in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.800 Euro.

Honda stieß gegen einen Baum

Riesa. Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstanden. Die 60-jährige Fahrerin eines Honda Jazz war beim Einparken auf einem Parkplatz an der Pausitzer Straße gegen einen Baum gestoßen. Verletzt wurde dabei jedoch niemand.

Müllcontainer brannte

Riesa. Randalierer haben in der Nacht zum Mittwoch einen Müllcontainer an der Heinrich-Heine-Straße in Brand gesetzt. Dieser wurde komplett zerstört. Der Sachschaden beträgt rund 130 Euro.

Säge und leere Flaschen gestohlen

Meißen. Diebe haben aus dem Keller eines Hauses an der Gartenstraße eine Säge gestohlen. Außerdem entwendeten sie zwei Kästen mit Leergut. Der Schaden beträgt etwa 350 Euro. Um in den Keller zu gelangen, hatten die Täter die Tür beschädigt. (SZ)

Dieser Beitrag basiert auf Medieninformationen der Polizeidirektion Dresden.