merken
Riesa

Jugendliche stehlen Laptops aus der Schule

Bei einer Wohnungsdurchsuchung finden Polizeibeamte einen Teil der Beute. Doch die Ermittlungen gehen weiter.

© Frank Rumpenhorst/dpa (Symbolfoto)

Wermsdorf. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Montag stellten Polizisten einen von drei Laptops sicher, die mutmaßlich am Sonntag aus einer Schule in Wermsdorf gestohlen worden waren.

Bei dem 16-jährigen Tatverdächtigen stießen sie außerdem auf Hinweise zu drei weiteren Tatverdächtigen zwischen 14 und 16 Jahren und zum Verbleib der beiden noch fehlenden Laptops.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Unmittelbar nach dem Einbruch hatten Polizeibeamte und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma ein offen stehendes Fenster und eine offene Tür im Gebäude bemerkt. Die drei fehlenden Laptops wurden am Montag von der Schulleitung bemerkt.

Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Diebstahls dauern noch an.

Mehr zum Thema Riesa