merken
Riesa

Neue Ausstellung im Riesaer Mercure

Das Hotel ist endlich wieder für alle geöffnet - und zeigt jetzt Eindrücke aus Norddeutschland.

Segelboote auf der Ostsee - die lassen sich bei einer Ausstellung im Riesaer Mercure auch ohne lange Anfahrt zur Küste entdecken.
Segelboote auf der Ostsee - die lassen sich bei einer Ausstellung im Riesaer Mercure auch ohne lange Anfahrt zur Küste entdecken. © Sebastian Schultz

Riesa. Im Riesaer Hotel Mercure an der Bahnhofstraße präsentiert derzeit ein Künstlerensemble Bilder. Sie stammen von Marlis Sonnenfeld, Maria Braune und Dagmar Hunger.

Wald, Weiden, Weststrand und Windflüchter – dies sind nur einige der Eindrücke, die die aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Marlis Sonnenfeld mit Pinsel und Farbe einfängt. Mit Acryl und Aquarell-Maltechniken zeigt sie ein Stück Natur.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Unter dem Titel „Gefühlswelten“ präsentiert die gebürtige Riesaerin Maria Braune ihre Kunstwerke. „Das Malen ist für mich Entspannung sowie Ausdruck meiner Gefühle. Und davon habe ich unglaublich viele“ - so Braune, und lädt den Betrachter ein, sich inspirieren zu lassen und in ihre Gefühlswelt abzutauchen.

„Wir möchten Sie in die Ausstellung der gemalten Bilder einladen, um Ihnen zu zeigen, wie Menschen ihr Leben, ihr Schicksal, ihre Fähigkeiten zum Ausdruck bringen“, teilen die Künstlerinnen mit. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei, jederzeit zugänglich und bis Ende September möglich. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa