merken
Riesa

So läuft das Osterfest in Riesas Kirchen

Solange sich die Corona-Situation nicht verschärft, will man zumindest an abgespeckten Gottesdiensten festhalten. Aber auch digitale Formate soll es geben.

Luise-Catharina Quenstedt und Martin Scheiter.
Luise-Catharina Quenstedt und Martin Scheiter. © Sebastian Schultz

Riesa. Der Kantor ist mit seinem Orgelspiel gerade fertig, nun dringt aus der geöffneten Tür der Kirche in Riesa-Weida Trompetenmusik. Davor steht Pfarrerin Luise-Catharina Quenstedt und geht noch einmal ihren Text durch, den sie sich auf einigen blauen Visitenkarten aufgeschrieben hat. Drinnen filmt Marco Branig von Riesa-TV die einzelnen Szenen, im Studio wird er daraus später einen Ostergottesdienst schneiden. So, wie schon Weihnachten - und kurz vor dem Osterfest 2020.

Mittlerweile habe man so etwas wie Routine entwickelt, sagt Martin Scheiter. "Wir wissen jetzt, wie es funktioniert, es herrscht eine gewisse Gelassenheit", so der Pfarrer. Neben dem aufgezeichneten Gottesdienst, der erneut übers Kabelfernsehen übertragen wird, können auch über Ostern Präsenzgottesdienste angeboten werden. "Wir sind dankbar dafür, dass es so geht", so Scheiter. Die Trinitatiskirche und die Kirche in Gröba werden an den Feiertagen zu bestimmten Zeiten geöffnet sein, zumindest für eine begrenzte Zahl von Besuchern. Die Trinitatiskirche etwa erlaubt mit dem aktuellen Hygienekonzept 150 Besucher.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Ein kleiner Chor und Elias Schwientek an der Trompete gestalten den Fernsehgottesdienst musikalisch. Er soll wie bei den vergangenen Festen für Kabelzuschauer im Fernsehen empfangbar sein, ebenso wie digital.
Ein kleiner Chor und Elias Schwientek an der Trompete gestalten den Fernsehgottesdienst musikalisch. Er soll wie bei den vergangenen Festen für Kabelzuschauer im Fernsehen empfangbar sein, ebenso wie digital. © Sebastian Schultz

Nach Weihnachten habe es bei der Kirche viel positives Feedback gegeben, was die aufgezeichneten Gottesdienste angeht. Was diese Möglichkeit angeht, sei Corona eine Art Katalysator gewesen, so Scheiter. Man erreiche so einfach mehr Gemeindeglieder. Auch deshalb gibt es in der evangelischen Kirchgemeinde Riesa die Überlegung, das Format als Ergänzung über die Pandemie hinaus weiter zu nutzen. "Wir haben trotzdem die Hoffnung, dass wir bald wieder die Begegnung mit den Menschen verstärken können", ergänzt Luise-Catharina Quenstedt. Denn die fehle vielen Leuten ganz besonders. Und die wenigen Menschen, die an den Gottesdiensten um Weihnachten teilnehmen konnten, seien umso dankbarer dafür gewesen.

Bei der katholischen Pfarrei Sankt Barbara wird es ebenfalls von Gründonnerstag bis Ostermontag Gottesdienste geben - allerdings nur auf Anmeldung. "Mittlerweile sind allerdings schon nahezu alle Plätze vergeben", sagt Pfarrsekretärin Marion Hecht. Lediglich für Gründonnerstag gab es Mittwochmittag noch Teilnehmerplätze.

Aufruf zum Osterspaziergang

Auch in der Christuskirchgemeinde Zeithain sind die Pfarrer dankbar für die Möglichkeit, in der Karwoche und zu Ostern Gottesdienste feiern zu können. "Die Sorge angesichts der steigenden Infektionszahlen ist aber nicht unbegründet", sagt Pfarrerin Grit Skriewe-Schellenberg. Deshalb verweist auch sie neben den verkürzten Präsenzgottesdiensten auf den Internetgottesdienst in Zusammenarbeit mit Riesa TV sowie Angebote im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Außerdem startet die Christuskirchgemeinde Zeithain ein Pilotprojekt. Sie ermuntert die Menschen in den Gemeinden Nünchritz, Glaubitz und Zeithain zu einem privaten Osterspaziergang in sieben Dörfern. Ab Ostersonntag gibt es in Kreinitz, Gohlis, Röderau, Neudorf, Wülknitz, Roda und Glaubitz jeweils einen Rundgang durchs Dorf, der immer am örtlichen Friedhof beginnt und endet. Wie bei einer Schnitzeljagd erhalten die Teilnehmer Aufgaben und anschließend den Hinweis, wohin sie als nächstes gehen sollen. In allen Dörfern konnten je fünf Familien gefunden werden, an deren Zäunen Hinweise stehen. 14 Tage lang soll dieser Osterweg möglich sein.

"Ich bin selbst gespannt, wie es funktioniert und angenommen wird", sagt Pfarrerin Skriewe-Schellenberg. "Viele Leute sind eh an den Osterfeiertagen an der frischen Luft unterwegs." Doch auch hier rät sie, nur in Familien und nicht in großen Gruppen durch die Dörfer zu gehen.

» Mehr lokale Nachrichten aus Riesa , Großenhain , Meißen , Radebeul.

Gründonnerstag:

  • 18 Uhr: Andacht mit Abendmahl in der Trinitatiskirche Riesa
  • 18 Uhr: Andacht in der Kirche Bloßwitz
  • 18 Uhr: Karwoche-Gottesdienst in der Kirche Glaubitz
  • 19 Uhr: Gottesdienst in der Kapelle Bobersen
  • 19.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Koselitz

Karfreitag

  • 9 Uhr: Gottesdienst in der Kirche Strehla
  • 9 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Spansberg
  • 10.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Gröditz
  • 10.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Frauenhain
  • 10.30 Uhr: Gottesdienst mit Kindergottesdienst in der Kirche Riesa-Gröba
  • 13.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmal in der Kirche Zschaiten
  • 14 Uhr: Musikalische Vesper in der Kirche Staucha
  • 15 Uhr: Andacht in der Trinitatiskirche Riesa
  • 15 Uhr: Musikalische Andacht in der Kirche Glaubitz
  • 15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmal in der Kirche Röderau
  • 15 Uhr: Musik und Texte zur Sterbestunde Jesu in der Kirche Streumen
  • 15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmal in der Kirche Zeithain
  • 15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmal in der Kirche Gohlis

Ostersonntag:

  • ​5.30 Uhr Osternacht in der Kirche Zschaiten
  • 5.30 Uhr Osternacht mit Abendmahl in der Kirche Nauwalde
  • 5.30 Uhr Osternacht in der Kirche Koselitz
  • 5.30 Uhr Osternacht mit junger Gemeinde in der Kirche Riesa-Gröba
  • 9 Uhr ​Gottesdienst in der Kirche Glaubitz
  • 9 Uhr Gottesdienst in der Trinitatiskirche Riesa
  • 9 Uhr Gottesdienst in der Kirche Bloßwitz
  • 10.15 Uhr Gottesdienst mit Taufe in der Kirche Röderau
  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche Riesa-Gröba
  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche Strehla
  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Begegnungsstätte Nünchritz
  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Begegnungsstätte Glaubitz
  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche Frauenhain


Ostermontag:

Weiterführende Artikel

Die Neue für Riesa

Die Neue für Riesa

Der Start von Luise-Catharina Quenstedt fällt in eine ungewöhnliche Zeit. Aber die Pfarrerin macht das Beste draus.

  • 9 Uhr Gottesdienst in der Kirche Nieska​
  • 9 Uhr Gottesdienst in der Kirche Riesa-Gröba
  • 9.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche Staucha
  • 10.15 Uhr Gottesdienst in der Kapelle Bobersen
  • 10.15 Uhr Gottesdienst in der Kirche Wülknitz
  • 10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Lorenzkirch
  • 10.30 Uhr Familiengottesdienst in der Trinitatiskirche Riesa
  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche Zschaiten
  • 10.30 Uhr Gottesdienst mit Taufe in der Kirche Gröditz

Mehr zum Thema Riesa