Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Planungen für Riesas neue Käferlinde können beginnen

Ein Großteil der benötigten Spenden ist gesammelt - nun wollen die Initiatoren an die Umsetzung gehen. Steht der neue Baum schon in diesem Jahr?

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Torsten Pilz, Michael Herold und Falk Dierchen (v.l.n.r.) von der Fraktion Unternehmen Riesa auf dem Parkplatz Käferberg. Hier soll bald die neue Käferlinde stehen.
Torsten Pilz, Michael Herold und Falk Dierchen (v.l.n.r.) von der Fraktion Unternehmen Riesa auf dem Parkplatz Käferberg. Hier soll bald die neue Käferlinde stehen. © Sebastian Schultz

Riesa. Nach gut anderthalb Jahren des Spendensammelns nehmen die Pläne für die Neupflanzung der Riesaer Käferlinde langsam Gestalt an. Das hat Falk Dierchen (Unternehmen Riesa) jetzt im Bauausschuss der Stadt bekannt gegeben.

Ihre Angebote werden geladen...