merken
Riesa

Quartett stiehlt in Dörfern Weihnachtsdeko

In der Nähe von Riesa verschwindet an mehreren Orten Außenschmuck. Dann stoppt die Polizei einen Transporter.

Weihnachtsdekoration ist derzeit gefragt - nicht nur auf der Hauptstraße in Riesa (Foto), sondern offenbar auch bei Dieben.
Weihnachtsdekoration ist derzeit gefragt - nicht nur auf der Hauptstraße in Riesa (Foto), sondern offenbar auch bei Dieben. © Sebastian Schultz

Elbland. Wer macht so was? In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch verschwindet in verschiedenen Dörfern im Raum Riesa/Oschatz Weihnachtsdekoration. Diebstähle gibt es laut Polizei in den Bereichen Hof, Salbitz, Stauchitz und Ostrau. Womöglich sind aber noch mehr Orte betroffen.

Wenig später - kurz vor Mitternacht - konnte die Polizei in Ostrau einen Opel Combo stoppen, in dem sich verschiedene Dekorationsartikel befanden. Nun ermittelt die Polizei gegen die vier Insassen - Männer im Alter von 39, 24 und 16 Jahren sowie eine 37-jährige Frau - wegen des Verdachts des Bandendiebstahls. Das Quartett, alles Deutsche, stammt aus der Region.

Anzeige
Online Tag der offenen Tür beim DRK
Online Tag der offenen Tür beim DRK

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 20. Januar 2021, in virtuellen Räumen statt.

Der entstandene Stehlschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Genauere Angaben zum sichergestellten Deko-Material macht die Polizei nicht, damit nur die Geschädigten selbst das Diebesgut beschreiben können. Nun sucht die Polizei Zeugen - und weitere Betroffene: Wer vermisst seine Weihnachtsdekoration, die auf dem Grundstück aufgestellt war? Auch aus Riesa und Meißen waren zuletzt Diebstähle von Weihnachtsdekoration gemeldet worden. Dort traf es etwa Lichterketten oder Weihnachtskugeln. (SZ/csf)

Hinweise ans Polizeirevier Oschatz, Theodor-Körner-Str. 2, 04758 Oschatz, 03435 650 -100.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa