merken
Riesa

Segouer Straße wird gesperrt

Die Arbeiten für ein neues Wohngebiet in Riesa gehen voran. Das hat nun auch Folgen für den Straßenverkehr.

Auf der Segouer Straße wurde kürzlich ein Wohnblock abgerissen, gleichzeitig entsteht nebenan ein neues Wohngebiet. Bald gibt es dort eine Straßensperrung.
Auf der Segouer Straße wurde kürzlich ein Wohnblock abgerissen, gleichzeitig entsteht nebenan ein neues Wohngebiet. Bald gibt es dort eine Straßensperrung. © Sebastian Schultz

Riesa. In der Stadt kündigt sich die nächste Straßensperrung an: Vom 19. bis zum 30. Oktober wird die Segouer Straße in Weida gesperrt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird dort ein Schmutzwasser-Kanal angebunden. Die Vollsperrung befindet sich in Höhe des Wohnblockes Nr. 9 a-f, wo gegenüber ein neues Wohngebiet entsteht. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Weiterhin ist die Lommatzscher Straße noch bis zum 23. Oktober gesperrt - zwischen Speicherstraße und Hausnummer 2. Dort wird eine Gasleitung verlegt. Die Umleitung wird über Speicherstraße, Klötzerstraße, Bayern-und-Sachsen-Straße, Pausitzer Straße und Rostocker Straße geführt. 

Anzeige
Polstermöbel zum halben Preis
Polstermöbel zum halben Preis

Zugreifen, sparen, mitnehmen: Das neue Sofa gibt's jetzt günstig im Polster-Outlet bei Hülsbusch in Weinböhla.

Noch bis zum 30. November ist zudem der Alte Pausitzer Weg zwischen Schulgasse und Am Kuffenhaus voll gesperrt, weil dort eine Gas- und Wasserleitung verlegt wird. Und die Auenwaldstraße in Nickritz bleibt noch bis zum 18. Dezember dicht. Die Umleitungen sind ausgeschildert. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa