SZ + Riesa
Merken

Riesaer Feld verwandelt sich in alternative Gärtnerei

Von einem Hang aus waren bei Starkregen mehrfach Wohngrundstücke überschwemmt worden. Jetzt ist alles anders.

Von Christoph Scharf
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ramona Kempf von der Lebenstraumgemeinschaft Jahnishausen ist gelernte Gemüsegärtnerin - und verwirklicht mit Partnerin ein ungewöhnliches Projekt oberhalb von Nickritz.
Ramona Kempf von der Lebenstraumgemeinschaft Jahnishausen ist gelernte Gemüsegärtnerin - und verwirklicht mit Partnerin ein ungewöhnliches Projekt oberhalb von Nickritz. © Sebastian Schultz

Riesa. Vor einem halben Jahr war hier noch ein Feld, wie es rund um Riesa zahllose gibt: kurzes Grün, Hektar an Hektar bis zum Horizont. Die einzige Besonderheit: Direkt unterhalb des leicht abschüssigen Hangs schließt sich mit Neu-Nickritz ein Nachwende-Wohngebiet an, das bei Starkregen regelmäßig von abgeschwemmtem Boden betroffen war.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!