merken
Riesa

Riesaer Kandidaten-Duo pflanzt Baum

Im Wahlkampf treten Gunnar Hoffmann und Marco Müller gegeneinander an. Warum eine Initiative beide jetzt zu einer gemeinsamen Aktion geladen hatte.

Oberbürgermeister Marco Müller (CDU, l.) und Herausforderer Gunnar Hoffmann mit der gemeinsam gepflanzten Hängebirke.
Oberbürgermeister Marco Müller (CDU, l.) und Herausforderer Gunnar Hoffmann mit der gemeinsam gepflanzten Hängebirke. © Sebastian Schultz

Riesa. Sie sind Gegner im Wahlkampf - doch am Freitag vor Pfingsten trafen sich Marco Müller und Gunnar Hoffmann nicht etwa zum Kandidaten-Duell, sondern für eine gemeinsame Pflanz-Aktion.

Zu der hatte Uwe Anger vom Verein Lebnatene kurzfristig aufgerufen. Die beiden Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters könnten das Wahlkampfduell doch als sportlichen Wettkampf sehen, so Anger in einer Videobotschaft. Er rief zu versöhnlichen Tönen auf und schlug vor: "Die beiden Bürgermeisterkandidaten machen sich zu 'Birkermeisterkandidaten' und pflanzen eine wunderschöne Birke."

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Gesagt, getan: Am Freitagabend waren sowohl der Amtsinhaber (CDU) als auch sein parteiloser Herausforderer auf der Streuobstwiese von Lebnatene an der Pausitzer Straße vor Ort. "Wir wollen einfach eine Symbolik schaffen", erklärt Anger den Grund für die Aktion. "Es wird nur einer der beiden Kandidaten diesen Wettstreit der Wahl zum Oberbürgermeister gewinnen, doch gemeinsam wollen, müssen und werden wir die Stadt Riesa in den nächsten Jahren attraktiver gestalten."

Weitere Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa