Riesa
Merken

Riesaer Medaillengewinner vor der Kamera

In Birmingham hatten die Sportakrobaten Pia Schütze und Daniel Blintsov Silver geholt. Jetzt erzählen sie davon im Fernsehen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Pia Schütze und Daniel Blintsov schauen gemeinsam mit Trainerin Nina Blintsov am Laptop noch einmal auf ihren Auftritt bei den World Games in Birmingham zurück.
Pia Schütze und Daniel Blintsov schauen gemeinsam mit Trainerin Nina Blintsov am Laptop noch einmal auf ihren Auftritt bei den World Games in Birmingham zurück. © Sebastian Schultz

Riesa. Als erstes deutsches Mixed-Paar der Sportakrobatik hatten Pia Schütze und Daniel Blintsov Mitte Juli eine Silbermedaille bei den World Games gewonnen. Für einen Beitrag im MDR-Sachsenspiegel schauten sie jetzt gemeinsam mit Trainerin Nina Blintsov noch einmal zurück auf den Erfolg in der US-Stadt Birmingham.

Gut zwei Stunden lang wurde am Donnerstag in der Turnhalle an der Pausitzer Straße gedreht. Der zweiminütige Beitrag soll in der Sendung am Sonnabend, 6. August, ab 19 Uhr zu sehen sein. (SZ/stl)

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.