SZ + Riesa
Merken

Riesas Kämmerin vermeldet dickes Gewerbesteuer-Plus

Eine Nachzahlung beschert Riesa zusätzliche Einnahmen. Große Freudenstürme löst das trotzdem nicht aus.

Von Stefan Lehmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Gewerbesteuereinnahmen in Riesa fallen höher aus als erwartet. Im Rathaus (r.) weiß man, dass das nicht nur positive Folgen hat.
Die Gewerbesteuereinnahmen in Riesa fallen höher aus als erwartet. Im Rathaus (r.) weiß man, dass das nicht nur positive Folgen hat. © Sebastian Schultz

Riesa. Plötzlicher Steuersegen in Riesa: Die Stadt hat im Mai deutlich mehr Geld aus Gewerbesteuern eingenommen, als geplant. Das hat Kämmerin Kerstin Köhler jetzt im Finanzausschuss mitgeteilt. Demnach könnte die Stadt in diesem Jahr statt der ursprünglich erwarteten 14 Millionen Euro das doppelte erreichen - also 28 Millionen Euro an Gewerbesteuern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!