merken
Riesa

Rotes Kreuz Riesa stoppt Kleidersammlung

Weil die Kleiderläden des DRK schließen, werden auch die Container vorerst nicht mehr geleert. Die Organisation hat eine Bitte an Spender.

Gleich mehrere Organisationen und Unternehmen haben an der Breiten Straße in Riesa Altkleidercontainer aufgestellt. Fürs Erste nimmt nach Remondis nun auch das DRK keine Spenden mehr an.
Gleich mehrere Organisationen und Unternehmen haben an der Breiten Straße in Riesa Altkleidercontainer aufgestellt. Fürs Erste nimmt nach Remondis nun auch das DRK keine Spenden mehr an. © Sebastian Schultz

Riesa. Wegen der neuen Corona-Schutzverordnung müssen auch die Kleiderläden des DRK Riesa geschlossen werden. Das wiederum hat auch Folgen für die Altkleidersammlung generell, wie die Organisation am Donnerstag mitgeteilt hat.

Weiterführende Artikel

Remondis macht Container dicht

Remondis macht Container dicht

Wer seinen Sommerurlaub zum Ausmisten nutzen will, sollte die olle Kleidung lieber noch im Schrank lassen. Abgeholt wird sie zurzeit nämlich nicht.

Volle Kleidercontainer wegen Corona

Volle Kleidercontainer wegen Corona

Viele Menschen in der Region Riesa-Großenhain nutzen die Zeit zuhause zum Ausmisten der Schränke.

"Leider müssen wir die Kleidersammlung ab sofort einstellen", heißt es in einem Schreiben, das das Deutsche Rote Kreuz auf Facebook veröffentlicht hat. Die Hilfsorganisation ruft dazu auf, aussortierte gute Kleidung und Alttextilien daheim aufzubewahren, bis die Kleiderläden in Gröditz und Riesa und damit auch die Container wieder geöffnet werden können. Altkleider und Schuhe vor oder neben den Containern abzustellen, bringe hingegen nichts, betont das DRK: "Diese werden nicht abgeholt und sorgen für eine Vermüllung der Stellplätze - das kann und sollte keinesfalls in Ihrem und unserem Sinne sein." Darüber hinaus seien unbrauchbare Kleidungsstücke über den Hausmüll zu entsorgen. Das DRK will öffentlich darüber informieren, sobald die Kleidersammlung wieder aufgenommen wird.

Anzeige
Im neuen Jahr gleich richtig sparen
Im neuen Jahr gleich richtig sparen

Wer in Riesa und Umgebung "gesunde" Preise für Gesundheitsprodukte sucht, ist in diesen beiden Apotheken goldrichtig:

Das DRK hat im Altkreis Riesa rund 70 Altkleidercontainer aufgestellt, davon 40 im Stadtgebiet Riesa. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa