merken
Riesa

Schulanfänger können gratis ins Hallenbad

Die Stadtwerke sponsern 250 Riesaer ABC-Schützen das Eintrittsgeld.

Die Kita "Kunterbunter Schmetterling" in Riesa bekam zum Zuckertütenfest Besuch von den Stadtwerken. Nun können die Schulanfänger kostenlos ins Schwimmbad.
Die Kita "Kunterbunter Schmetterling" in Riesa bekam zum Zuckertütenfest Besuch von den Stadtwerken. Nun können die Schulanfänger kostenlos ins Schwimmbad. © Stadtwerke Riesa

Riesa. Das ist mittlerweile in Riesa schon eine gute Tradition: Die Stadtwerke ermöglichen Riesaer Schulanfängern freien Eintritt in das Hallenschwimmbad. Rund 250 Riesaer ABC-Schützen feierten dieses Jahr das Zuckertütenfest in den elf Kindertageseinrichtungen.

Bei der Schulanfänger-Aktion der Stadtwerke bekam jedes Kind einen Gutschein für einen dreistündigen Aufenthalt im Riesaer Hallenschwimmbad in die Zuckertüte, außerdem ein Schreibset, Seifenblasen und eine Stromfibel. „Mit dieser Aktion fördern wir ein Stück weit, gerade in diesen schwierigen Zeiten, die sportliche Aktivität der Kleinsten", sagt Stadtwerke-Geschäftsführer René Röthig. Man wünsche allen Kindern viel Spaß im Hallenschwimmbad und einen guten Start ins neue Schuljahr.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

In diesem Jahr besuchten die Stadtwerke stellvertretend für alle Kindertagesstätten die Kita „Kunterbunter Schmetterling“ in Riesa. Dort wurden die Vertreter des Versorgers von zehn 10 "Indianern" erwartet: Die Erzieherin hatte ein Indianer-Zuckertütenfest für die Kinder vorbereitet. Nachdem die Kinder alle Mutproben erfolgreich bestanden hatten, bekamen sie die Zuckertüten am selbst gebauten Marterpfahl. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa