merken
Riesa

Stadt warnt vor Schnee und Eis auf Dächern

Riesaer Hauseigentümer müssen ihrer Sicherungspflicht nachkommen, heißt es aus dem Rathaus.

Eiszapfen an einem Dach im Riesaer Ortsteil Canitz.
Eiszapfen an einem Dach im Riesaer Ortsteil Canitz. © Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Die Stadtverwaltung Riesa weist darauf hin, dass sich auch auf den Dächern erhebliche Schneemengen befinden. Dadurch kann es bei einsetzendem Tauwetter zu Schneeabgängen oder Eisfall kommen. "Bereits jetzt ist bei einigen Dachflächen nach längerer Sonneneinstrahlung die Bildung von Eiszapfen zu beobachten", teilt Stadtsprecher Uwe Päsler mit. Die Hauseigentümer seien in der Pflicht, entsprechende Warnhinweise anzubringen und gegebenenfalls auch Sicherungsmaßnahmen wie Absperrungen zu ergreifen. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr zum Thema Riesa