merken
Riesa

Stahl Riesa erhält doppelt Unterstützung

Die A-, B- und C-Jugend bekommt Sachen für den Winter - und der Transport zu Auswärtsspielen wird nun auch einfacher.

Bereit für das Training im Winter: die BSG Stahl Riesa A-Jugend mit den gesponserten Winterjacken.
Bereit für das Training im Winter: die BSG Stahl Riesa A-Jugend mit den gesponserten Winterjacken. © BSG Stahl Riesa

Riesa. Unverkennbar hat der Herbst Einzug in Riesa gehalten. Da kommt es gerade recht, dass die Großfeldmannschaften der Stahl-Nachwuchsschmiede mit neuen Winterjacken ausgestattet werden. Dank mehrerer privater Sponsoren können unter anderem die A-Jugendspieler um Trainer Thomas Juretzko nun in den Herbst und Winter starten. "Vielen Dank an Familie Thieme, Maik "1860" Müller aus München (einem gebürtigen Riesaer) und alle anderen Spender", heißt es vom Verein. Der Wert der Jacken liegt bei reichlich 1.000 Euro.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Und das ist nicht die einzige Hilfe, über die man sich bei Stahl Riesa freuen kann. Gleichzeitig entschloss man sich im Azurit Seniorenzentrum Elbharmonie, den Riesaer Traditionsverein BSG Stahl ab sofort zu unterstützen.

„Mit aktuell 450 Mitgliedern, 16 Mannschaften und davon allein elf im Jugendbereich, ist die Organisation der Auswärtsspiele ein logistischer Kraftakt der Vereinsakteure“, sagt BSG-Sponsorenbeauftragter Dietmar Schubert. Um bei dieser Herausforderung zu helfen, unterstützt Azurit nun mit seinem Fuhrpark und stellt seinen Bus für Auswärtsspiele zur Verfügung - ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

„Wir freuen uns schon auf die zukünftige Zusammenarbeit und auf die Einladung unserer fußballbegeisterten Bewohner zu dem ein oder anderen Spitzenspiel vor heimischer Kulisse“, sagt Hausleiter Stefan Lux. Man wünsche den Spielern der BSG allzeit gute Fahrt und auswärts immer drei Punkte.

Azurit-Hausleiter Stefan Lux (l.) und BSG-Sponsorenbeauftragter Dietmar Schubert werfen sich den Ball zu und freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Azurit-Hausleiter Stefan Lux (l.) und BSG-Sponsorenbeauftragter Dietmar Schubert werfen sich den Ball zu und freuen sich auf die Zusammenarbeit. © Azurit

Die A-Jugend wird am 10. Oktober um 10.30 Uhr auf dem Sportplatz Göhlis gegen den VfB Auerbach antreten. "Über Zuschauer freuen sich die ältesten Riesaer Nachwuchskicker sehr", heißt es vom Verein. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa