merken
Riesa

Straßenbausaison ist eröffnet

Pendler haben es längst gemerkt - auch an der B 169 in Zeithain wird wieder gearbeitet. Immerhin: Ein Anlieger ist froh.

Die B 169 bei Zeithain wird gerade umgebaut - aber der Verkehr kommt trotzdem durch: über eine Baustraße.
Die B 169 bei Zeithain wird gerade umgebaut - aber der Verkehr kommt trotzdem durch: über eine Baustraße. © Sebastian Schultz

Zeithain. Frühlingszeit, Baustellenzeit - das gilt mittlerweile auch wieder an der B 169 zwischen Riesa und Gröditz: In Zeithain lässt der Freistaat einen Kreisverkehr auf die wichtige Pendlerstrecke bauen. Dafür wird derzeit der Verkehr hinter der Aral-Tankstelle vorbeigeführt. Pächter Steffen Rohde ist frohen Mutes. "Wir sind ohne Einschränkungen von der Baustraße aus zu erreichen, das wurde sehr gut gelöst."

Der Verkehr läuft aus seiner Sicht an dieser Stelle ohne Einschränkungen, durch die zweispurige Baustraße sind auch keine Bauampeln nötig. Nach dem Abschluss der Bauarbeiten wird die Tankstelle mit einer eigenen Abfahrt direkt vom Kreisverkehr aus erreichbar sein.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Weiterführende Artikel

Hier gibt es 2021 im Kreis Meißen Baustellen

Hier gibt es 2021 im Kreis Meißen Baustellen

Das Bauprogramm für Bundesstraßen im Freistaat Sachsen steht fest. Auch zwischen Gröditz und Cossebaude ist einiges Neues dabei.

Ebenfalls in diesem Jahr ist die B-169-Kreuzung nördlich von Lichtensee dran - auch dort will der Freistaat die Kreuzung ausbauen. Das Stück dahinter Richtung Gröditz war erst 2020 neu gemacht worden. (SZ/csf)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa