merken
Riesa

Umbauarbeiten an der Sparkasse in Riesa

Bei der Zentrale an der Hauptstraße muss das Glasdach saniert werden. Das hat Folgen für die Kunden.

Unverwechselbar, aber sanierungsbedürftig: Das Glasdach der Sparkasse an der Riesaer Hauptstraße wird repariert. Dafür bleibt wochenlang ein Eingang dicht.
Unverwechselbar, aber sanierungsbedürftig: Das Glasdach der Sparkasse an der Riesaer Hauptstraße wird repariert. Dafür bleibt wochenlang ein Eingang dicht. © Sebastian Schultz

Riesa. Bei der Zentrale der Sparkasse Meißen in Riesa bleibt in den nächsten Wochen ein Eingang dicht: Von Dienstag, 8. September, an bis voraussichtlich Ende Oktober wird das Glasdach des Zwischenbaus auf der Hauptstraße saniert. 

So lange ist das Gebäude nur über den Eingang auf der Hauptstraße zugänglich. Der Zugang aus Richtung Kino bleibt geschlossen. Ein behindertengerechter Zugang wird über den Hintereingang organisiert, der sich auf dem Parkplatz des Autohauses Hercher befindet.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die vorhandene Automatentechnik steht während des gesamten Zeitraumes zur Verfügung, ebenso ist das Beratungscenter zu den gewohnten Servicezeiten erreichbar. Kunden können ihre Anliegen auch telefonisch, per E-Mail, online oder per WhatsApp an die Sparkasse übermitteln, teilt das Unternehmen mit. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa